Geschichte von BASS

Robert Bartosch

Franziska Bartosch


Die Firma Franziska Bartosch Airport Supply Services wurde 2003 von Robert und Franziska Bartosch als Einzelfirma gegründet - im Jahr 2010 wurde die Firma eine GmbH.

Ihr Sohn Leonhard Bartosch ist geschäftsführender Gesellschafter seit 2015.

 

35 Jahre lang war Robert zuvor schon am Salzburg Airport beschäftigt, wo er als Ramp Service Manager auch für den Einkauf der benötigten Vorfeldgeräte verantwortlich war. Während dieser Zeit war er auch als Berater auf Flughäfen über Europa hinaus gefragt. Auf Grund der langjährigen Erfahrung und seines technischen Know-hows hat er viele Hersteller zur Verbesserung ihrer Geräte inspiriert.

Wegen dieses großen Wissens rund ums Equipment wurde Robert von einigen Herstellern gebeten, die Repräsentation zu übernehmen und so begann die Reise von BASS.

Im Jahr 2011 stieg Leonhard, nach Abschluss seiner KFZ-Techniker Lehre, in das Geschäft ein. Bei LEKTRO in den USA wurde er in Wartung und Service für deren Geräte unterwiesen. Ebenso erweiterte er seine Erfahrungen und sein Wissen, indem er für einige Monate am Vorfeld des Salzburg Airport arbeitete. 

2015 überreichte Robert stolz die Firmenleitung an seinen Sohn Leonhard.